Demo im März 2015 gegen das AKW Tihange

Am 15. März 2015 demonstrierten wir im belgischen Huy zusammen mit rund 1.500 Menschen gegen das AKW Tihange. Zu Schutz von Mensch, Tier und Umwelt kann es nur heißen „ABSCHALTEN“. Von dem maroden Kernkraftwerk geht eine große Gefahr aus, auch für die Eifel-Region. Luftlinie sind es weniger als 100 km zum AKT Tihange. Ein Atom-Unfall hätte erhebliche Auswirkungen auf unserer Region und würde diese über viele Jahrzehnte unbewohnbar machen. Die im Reaktor Tihange 2 festgestellten Risse sind mittlerweile bis zu 17,9 cm groß – so die belgische Atomaufsicht (FANC). Dennoch würde der Betreiber den Reaktor in diesem Sommer wieder gerne hochfahren.

.

Fotos

 

zur Übersicht von “Fotos & Videos”

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld